Top
 
 

Archiv

 

Artikel vom 25.07.2015:

 
Antrag: Absenkung der Bordsteine an der Einmündung Landstraße/Schlotstraße
 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

hiermit beantrage ich die Absenkung der Bordsteine an der Einmündung Landstraße/Schlotstraße in Warmen.

Begründung:

In den Innenstädten wird regelmäßig auf Barrierefreiheit im öffentlichen Raum geachtet. Aber auch in den Ortsteilen nutzen Bürgerinnen und Bürger Rollstühle oder Rollatoren. Das Vorwärtskommen mit diesen Hilfsmitteln ist auf dem Land allerdings nicht immer so einfach.

Die Landstraße in Warmen ist zwischen der Bäckerei Neuhaus und der Einmündung Schmiedestraße nur auf der südlichen Seite mit einem Gehweg ausgestattet. An der Ecke Landstraße/Schlotstraße sind die Bordsteine so hoch, dass es nach Aussagen Betroffener geradezu gefährlich ist, diese Kanten mit dem Rollstuhl zu überfahren. Ganz zu schweigen davon, dass Kanten bzw. Stufen generell für Rollstühle und Rollatoren schlecht zu bewältigen sind.

Bleibt den Rollstuhlfahrern nur die Nutzung der Fahrbahn. Das ist auf einer Landesstraße mit LKW-Verkehr keine brauchbare Alternative.

Daher ist die einzige Lösung, um in diesem Bereich die Barrierefreiheit herzustellen, die Absenkung der Bordsteine.

Über eine zügige Beratung würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Sibylle Weber

» zurück zur Übersicht
 
 
 
 
 
Aktueller Termin:
» mehr
Angela Merkel
Unsere
Bundeskanzlerin
» www.angela-merkel.de
 
Wahlprogramm
Unser
Wahlprogramm
2014
» Download (pdf)
 
 
 
 
 
 

Themen

Köpfe

Kontakt

  Termine Vorstand Stadtverband Kontaktformular
Archiv Vereinigungen Kontaktadressen
Blickpunkt Ratsmitglieder Mitglied werden
    Sachkundige Bürger
     

CDU Stadtverband Fröndenberg/Ruhr

 
info@cdu-froendenberg.de
(c) 2018
Impressum
Datenschutz
 
 
 
 
Archiv
 
Anzahl der angezeiten Artikel: 196
Stand: Sonntag, 22. Juli 2018
 
 
07.01.2018
Volles Haus!

06.05.2017
CDU-

12.02.2017
Fit und Automobil

15.12.2016
Nachruf

30.08.2015