Top
 
 

Archiv

 

Artikel vom 03.01.2016:

 
Kotbeutel kosten 2.000 EUR – Erhöhung der Hundesteuer bringt 34.000 EUR
 

Der Versuch des städtischen Kämmerers, die Hundesteuererhöhung mit den Kosten für den Nachkauf von Kotbeuteln zu rechtfertigen, bringt die CDU auf die Barrikaden. Die Christdemokraten hatten im März 2015 beantragt, zur Eindämmung von Hundekot im Stadtgebiet weitere Automaten für Sammeltüten aufzustellen.

„Das sieht ja so aus, als ob jährlich weit über 30.000 EUR zum Nachfüllen der Tütenautomaten benötigt würden“, wundert sich die Fraktionsvorsitzender Gerd Greczka. „Dabei machen die Kosten nur einen Bruchteil der gesamten Mehreinnahmen durch die gerade erfolgte Erhöhung der Hundesteuer aus. Um genau zu sein: 5,9%!“

Der Rest fließe in den maroden städtischen Haushalt, bestätigt Sibylle Weber (CDU), stellvertretende Vorsitzende im Finanzausschuss. Sie drängt auf mehr Offenheit und Transparenz: „Wir sollten auf dem Boden der Tatsachen bleiben. Die geplante Erhöhung der Grundsteuer wie auch die Steigerung bei der Hundesteuer dienen nur einem Ziel. Nämlich dem Stopfen des  riesigen Lochs, das durch die drastisch verringerten Zuweisungen des Landes NRW hervorgerufen werden.“

Würden die sogenannten Schlüsselzuweisungen weiter in gewohnter Höhe nach Fröndenberg fließen, wäre eine Hundesteuererhöhung überflüssig gewesen. Greczka und Weber sind sicher, dass in dem Fall die Tütenautomaten von der Stadtverwaltung trotzdem für geschätzte 2.000 EUR jährlich nachgefüllt worden wären.

» zurück zur Übersicht
 
 
 
 
 
Aktueller Termin:
» mehr
Angela Merkel
Unsere
Bundeskanzlerin
» www.angela-merkel.de
 
Wahlprogramm
Unser
Wahlprogramm
2014
» Download (pdf)
 
 
 
 
 
 

Themen

Köpfe

Kontakt

  Termine Vorstand Stadtverband Kontaktformular
Archiv Vereinigungen Kontaktadressen
Blickpunkt Ratsmitglieder Mitglied werden
    Sachkundige Bürger
     

CDU Stadtverband Fröndenberg/Ruhr

 
info@cdu-froendenberg.de
(c) 2018
Impressum
Datenschutz
 
 
 
 
Archiv
 
Anzahl der angezeiten Artikel: 182
Stand: Montag, 19. Februar 2018
 
 
07.01.2018
Volles Haus!

06.05.2017
CDU-

12.02.2017
Fit und Automobil

15.12.2016
Nachruf

30.08.2015