Top
 
 

Archiv

 

Artikel vom 26.07.2016:

 
Antrag: Einrichtung weiterer kostenloser Hotspots
 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

hiermit beantragen wir die Einrichtung weiterer Hotspots an geeigneten Stellen im Stadtgebiet.

Begründung:

Deutschland liegt beim Ausbau von Hotspots im internationalen Vergleich weit hinter vielen vergleichbaren Ländern. Auch hier in Fröndenberg sind diesbezüglich noch keine modernen Zeiten angebrochen. Während in Unna kürzlich der „größte Hotspot des Ruhrgebiets“ eingeweiht wurde, gibt es bei uns einen Hotspot – und der wird nachts deaktiviert.

Bis vor wenigen Wochen war der Ausbau der öffentlichen WLAN-Hotspots mit Blick auf die Störerhaftung eher kritisch zu sehen. Dieses Problem entfällt jetzt. Nun ist der richtige Zeitpunkt, um weitere kostenlose Internetzugänge zu schaffen.

Geeignete Standorte finden sich überall dort, wo Menschen sich aufhalten: An öffentlichen Plätzen, ggf. in Parks, im Rathaus (sofern dort der bestehende VKU-Zugang nicht greift), in der Stadtbücherei … Ziel ist es, eine flächendeckende Versorgung in der Innenstadt zu gewährleisten.

Ein solches richtungsweisendes Projekt sehen wir als wichtige Investition in den Standort Fröndenberg und bitten daher um zügige Beratung unseres Antrags.

Mit freundlichen Grüßen

Sibylle Weber

» zurück zur Übersicht
 
 
 
 
 
Aktueller Termin:
» mehr
Angela Merkel
Unsere
Bundeskanzlerin
» www.angela-merkel.de
 
Wahlprogramm
Unser
Wahlprogramm
2014
» Download (pdf)
 
 
 
 
 
 

Themen

Köpfe

Kontakt

  Termine Vorstand Stadtverband Kontaktformular
Archiv Vereinigungen Kontaktadressen
Blickpunkt Ratsmitglieder Mitglied werden
    Sachkundige Bürger
     

CDU Stadtverband Fröndenberg/Ruhr

 
info@cdu-froendenberg.de
(c) 2018
Impressum
Datenschutz
 
 
 
 
Archiv
 
Anzahl der angezeiten Artikel: 182
Stand: Dienstag, 20. Februar 2018
 
 
07.01.2018
Volles Haus!

06.05.2017
CDU-

12.02.2017
Fit und Automobil

15.12.2016
Nachruf

30.08.2015