Top
 
 

Archiv

 

Artikel vom 12.02.2017:

 
Fit und Automobil
 

Rudi Hölmer, Vorsitzender der CDU Senioren-Union, begrüßte die zahlreichen Besucher, sowie die CDU Vorsitzende Sibylle Weber und versprach einen informativen Nachmittag mit dem Referenten Manfred Grod, Geschäftsführer der Verkehrswacht Unna .

Ziel der Kreisverkehrswacht ist die Verkehrsaufklärung, die Sicherheitsvermittlung aller Personenkreise, vom Kindergarten über Schulen bis hin zu den Senioren. Eine immer größere Rolle spielen bei den Vortragsveranstaltungen die älteren Verkehrsteilnehmer, denn die Senioren haben zwar Erfahrung im Verkehr, jedoch  lassen Reaktions-und Sehvermögen langsam aber sicher nach. Außerdem sind unbedingt die Einnahmen der jeweiligen Medikamente und auch körperliche Verfassung zu beachten.

Für die alltägliche Verkehrsteilnahme sollen Menschen, die sich unsicher fühlen unbedingt ein Fahrsicherheitstraining absolvieren. Herr Grod möchte dieses Training Personen jedes Alters wärmstens empfehlen. Es braucht dabei auch niemand zu befürchten, dass ihm eventuell der Führerschein entzogen wird. Für die immer mehr in die Pedale tretenden Menschen, insbesondere Kinder sind die erforderlichen Verkehrsvorschriften, wie zum Beispiel ein verkehrstüchtiges Fahrrad, einzuhalten. Außerdem empfehlenswert sind der passende Schutzhelm, sowie reflektierende Kleidung.

Kindern im Straßenverkehr sollen ältere Menschen unbedingt Vorbild sein. Einen besonderes Augenmerk liegt u.a.auch auf den jungen Fahrern zwischen 18 und 24 Jahren, denn sie verursachen bundesweit die meisten Unfälle. Auf sie, so Grod, müsse besonders eingegangen werden.

Wenn in irgendeiner Form Unklarheiten bestehen, steht die Verkehrswacht gern für hilfreiche Auskünfte bereit. Zum Schluss seines Referats, zeigte Herr Grod  einen Film, wie der Verkehr sich etwa vor 25 Jahren abgespielt hat. Dabei konnten die Teilnehmer jeder für sich entsprechende Vergleiche zum heutigen Verkehr ziehen.

Rudi Hölmer bedankte sich, auch im Namen der Teilnehmer, bei Manfred Grod für den lockeren, sehr informativen Vortrag. Den Besuchern wünschte er einen guten Nachhauseweg, bei Beachtung des richtigen Straßenverkehrs.

Friedrich Westermann

» zurück zur Übersicht
 
 
 
 
 
Aktueller Termin:
» mehr
Angela Merkel
Unsere
Bundeskanzlerin
» www.angela-merkel.de
 
Wahlprogramm
Unser
Wahlprogramm
2014
» Download (pdf)
 
 
 
 
 
 

Themen

Köpfe

Kontakt

  Termine Vorstand Stadtverband Kontaktformular
Archiv Vereinigungen Kontaktadressen
Blickpunkt Ratsmitglieder Mitglied werden
    Sachkundige Bürger
     

CDU Stadtverband Fröndenberg/Ruhr

 
info@cdu-froendenberg.de
(c) 2018
Impressum
Datenschutz
 
 
 
 
Archiv
 
Anzahl der angezeiten Artikel: 188
Stand: Montag, 23. April 2018
 
 
07.01.2018
Volles Haus!

06.05.2017
CDU-

12.02.2017
Fit und Automobil

15.12.2016
Nachruf

30.08.2015