Top
 
 

Archiv

 

Artikel vom 19.02.2017:

 
CDU wählt Stadtverbandsvorstand neu
 

Der neue Vorstand ist fast der alte. Dies ist, kurz zusammengefasst, das Ergebnis der CDU-Mitgliederversammlung am letzten Freitag. In der Gaststätte „Zur schönen Aussicht“ auf der Hohenheide wurde Sibylle Weber als Vorsitzende des Stadtverbandes im Amt bestätigt.

Vor den Wahlgängen gab sie in einem Schnelldurchlauf einen Überblick über die letzten zwei Jahre. Sonntagsfrühstücke zu bestimmten Themen, Sommerspaß-Veranstaltungen, Wanderungen am Tag der Deutschen Einheit, Ostereieraktionen, Grünkohlessen, Getränkeversorgung beim Volksradfahren und „Infostände ohne Wahlkampf“ in den Sommerferien prägten den christdemokratischen Terminkalender kontinuierlich.

Am 3. Oktober 2015, also zur Feier von 25 Jahren Deutsche Einheit, stiftete die CDU eine Ruhebank in der Alleestraße nahe dem Harthaer Platz. Eine Autorenlesung mit Dr. Roland Au, Verfasser des packenden Buches „40.000 für ein neues Leben“, machte an diesem Tag 100 Teilnehmer nachdenklich.

Inhaltlich kümmerten sich die CDU-Aktiven unter anderem um die Breitbandversorgung und um mehr Transparenz bei der Unterbringung von Flüchtlingen. Sie stellten mehrere Anträge zu Verkehrssicherheit, Barrierefreiheit, Sauberkeit wie auch zur Unterstützung der Fröndenberger Vereine. Aber auch der sogenannte „wirkungsorientierte Haushalt“ liegt der CDU am Herzen, denn die finanzielle Lage in der Stadt ist nach wie vor angespannt.

Seitenhiebe auf die aktuelle Landesregierung mochte sich Weber in diesem Zusammenhang dann auch nicht verkneifen: „Mit Rot-Grün in Düsseldorf ist für ländliche Kommunen wie Fröndenberg kein Blumentopf zu gewinnen. An allen Ecken und Enden werden wir benachteiligt.“

Hubert Hüppe MdB war direkt aus Berlin zur Versammlung gekommen. „Ich bin froh, dass ich in diesem Land leben kann mit all seinen Vorzügen“, bekräftigte der Abgeordnete. In nur wenigen anderen Ländern sei die wirtschaftliche Lage so gut wie in Deutschland. „Wir haben europaweit die geringste Arbeitslosigkeit bei jungen Menschen.“ Bei den kommenden Wahlen, sowohl in NRW als auch im Bund, stehe viel auf dem Spiel.

Weber wird bei ihrer Aufgabe unterstützt von einem engagierten Team: Karl Becker, Oliver Funke und Olaf Lauschner sind ihre Stellvertreter. Die Geschäftsführung übernehmen Sabine Dückers-Laue, Maria Lauschner, Ute Gerling und Rudi Hölmer. Um die Schriftführung kümmern sich, wie gehabt, Undine Heidenreich und Bettina Hartwig-Labs.

Als Beisitzer wurden in den neuen CDU-Vorstand gewählt: Harald Bartel, Christel Ellenrieder, Gerd Greczka, Susanne Melchert, Regina Nachtwey-Günnewig, Karl-Josef Plümper, Wilfried Ruberg, Ruth Schneider, Ursula Sopora, Andreas Sueva und Friedrich Westermann.

» zurück zur Übersicht
 
 
 
 
 
Aktueller Termin:
Montag, 17. Dezember 2018
11.30
Weihnachtsfahrt der Frauen Union führt nach Essen
» mehr
Angela Merkel
Unsere
Bundeskanzlerin
» www.angela-merkel.de
 
Wahlprogramm
Unser
Wahlprogramm
2014
» Download (pdf)
 
 
 
 
 
 

Themen

Köpfe

Kontakt

  Termine Vorstand Stadtverband Kontaktformular
Archiv Vereinigungen Kontaktadressen
Blickpunkt Ratsmitglieder Mitglied werden
    Sachkundige Bürger
     

CDU Stadtverband Fröndenberg/Ruhr

 
info@cdu-froendenberg.de
(c) 2018
Impressum
Datenschutz
 
 
 
 
Archiv
 
Anzahl der angezeiten Artikel: 213
Stand: Samstag, 15. Dezember 2018
 
 
07.01.2018
Volles Haus!

06.05.2017
CDU-

12.02.2017
Fit und Automobil

15.12.2016
Nachruf

30.08.2015