Top
 
 

Aktuelles

 
 
Grünkohlessen der CDU Fröndenberg mit Mitgliederehrung

Wie in jedem Jahr fand die diesjährige Mitgliederehrung im Rahmen eins Grünkohlessens, am Freitag 30.11.2018 in den rustikalen Kutscherstuben des Landgasthofes Hölzer statt. Nach dem deftigen Grünkohl mit Bratkartoffeln, Mettwurst und Kassler hat der Vorsitzende der Fröndenberger Christdemokraten Olaf Lauschner die Ehrung der langjährigen Mitglieder vorgenommen.

» mehr
 
 
Votum für Annegret Kramp-Karrenbauer

Am vergangenen Montag fand die letzte Vorstandssitzung des CDU Stadtverbandes in diesem Jahr statt. Neben einigen kommunalpolitischen Themen wurde intensiv über die Kandidaten für den Bundesvorsitz der CDU Deutschland diskutiert. Der Stadtverbandsvorstand hat sich mit knapper Mehrheit für die Kandidatin Annegret Kramp-Karrenbauer als neue Bundesvorsitzende ausgesprochen.

» mehr
 
 
Erweiterung des geplanten Radweges im Stadtgebiet

Die Frauenunion Fröndenberg / Ruhr beantragt den geplanten Fahrradweg von Frömern in Richtung Ardey weiterzuführen.

» mehr
 
 
Konsolidieren, Stabilisieren und Investieren

„Wir wollen die Entlastung der steuerzahlenden Fröndenberger nicht vergessen“, so der Fraktionsvorsitzende Gerd Greczka nach der zweitägigen Klausur zum städtischen Haushalt in Davensberg mit der Finanzverwaltung und den CDU-Mitgliedern aus Fraktion und Stadtverband.

» mehr
 
 
 
 
 
 
 
Aktueller Termin:
Montag, 17. Dezember 2018
11.30
Weihnachtsfahrt der Frauen Union führt nach Essen
» mehr
Angela Merkel
Unsere
Bundeskanzlerin
» www.angela-merkel.de
 
Wahlprogramm
Unser
Wahlprogramm
2014
» Download (pdf)
 
 
 
 
 
 

Themen

Köpfe

Kontakt

  Termine Vorstand Stadtverband Kontaktformular
Archiv Vereinigungen Kontaktadressen
Blickpunkt Ratsmitglieder Mitglied werden
    Sachkundige Bürger
     

CDU Stadtverband Fröndenberg/Ruhr

 
info@cdu-froendenberg.de
(c) 2018
Impressum
Datenschutz
 
 
 
 
Aktuelles
 

Artikel vom 08.03.2018:

 
100-jähriges Jubiläum - 100 blühende Grüße
 

Mal keine Rosen, sondern Tulpen schenkten die Damen der Fröndenberger Frauenunion den Besucherinnen des Wochenmarktes.
Mit 100 blühenden Grüßen machten Sabine Dückers-Laue (nicht im Bild), Christel Ellenrieder, Gabriele Spiekermann, Gisela Gant und die stellvertretende Bürgermeisterin Ute Gerling auf den Internationalen Frauentag aufmerksam.
100 Jahre Wahlrecht für Frauen - in diesem Jahr stand der Frauentag ganz im Zeichen dieses besonderen Jubiläums.
"Es war ein langer und steiniger Weg für die Frauenrechte bis hierher. Vieles wurde geschafft, aber vieles muss noch erreicht werden", betonte Ute Gerling und stellte fest, dass sich die Rolle der Frau im abgelaufenen Jahrhundert stark gewandelt habe. Viele der von tapferen Frauen erkämpften Rechte erschienen uns heute selbstverständlich, aber es gebe noch viel zu tun, vor allem "gleicher Lohn für gleiche Arbeit und eine tatsächliche Vereinbarkeit von Familie und Beruf". 
Die beschenkten Besucherinnen des Marktes waren überrascht und freuten sich durchweg sehr über das Geschenk, das man sehr wohl auch als Anerkennung deuten darf!

 

 
» zurück zur Übersicht