Top
 
 

Aktuelles

 

Artikel vom 09.09.2018:

 
Buswartehäuschen in Schuss halten
 

Der Rat der Stadt Fröndenberg möge beschließen: Der Bürgermeister wird beauftragt die Pflege der Buswartehäuschen umfänglicher als bisher mit den Stadtwerken zu regeln, mit dem Ziel Beschädigungen der Wartehäuschen sofort entgegenwirken zu können und so ein gepflegteres Ortsbild entstehen zu lassen. Dem Stadtrat wird nach erfolgter Regelung ein Sachstand über die Umsetzung gegeben.

Begründung: Bisher besteht zwischen der Stadt Fröndenberg und den Stadtwerken eine Pflege- und Reinigungsvertrag über die Sauberhaltung und Pflege der 56 Buswartehäuschen im Stadtgebiet. Dieser umfasst die Leerung der Müllbehälter und das Fegen und Reinigen der Wartehäuser. Nicht abgedeckt von diesem Vertrag sind Verunstaltungen (Graffiti), Defekte (fehlende Scheiben) oder Unansehnlichkeiten des Daches (Wildwuchs). Diese „Einmalaktionen“ an Wartehäuschen sollten aber abgedeckt werden, um eine Verunstaltung und dauerhafte Beeinträchtigung der Funktionalität der Buswartehäuschen bereits frühzeitig zu verhindern. Diese Pflege könnte sicherlich von den Stadtwerken kompetent und kostengünstig mitausgeführt werden.

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Lauschner
Vorsitzender

» zurück zur Übersicht
 
 
 
 
 
Aktueller Termin:
» mehr
Angela Merkel
Unsere
Bundeskanzlerin
» www.angela-merkel.de
 
Wahlprogramm
Unser
Wahlprogramm
2014
» Download (pdf)
 
 
 
 
 
 

Themen

Köpfe

Kontakt

  Termine Vorstand Stadtverband Kontaktformular
Archiv Vereinigungen Kontaktadressen
Blickpunkt Ratsmitglieder Mitglied werden
    Sachkundige Bürger
     

CDU Stadtverband Fröndenberg/Ruhr

 
info@cdu-froendenberg.de
(c) 2019
Impressum
Datenschutz
 
 
 
 
Aktuelles
 
 
Übernahme der Trägerschaft für die Rennradausstellung und der Mietkosten


Wir beziehen uns auf unseren ersten Antrag auf Schaffung einer Ausstellungsmöglichkeit einer Rennradausstellung eines privaten Stifters vom 22.4.2018 und beantragen, dass die Stadt Fröndenberg vorübergehend die Trägerschaft des Projektes und befristet die Mietkosten übernimmt.

» mehr
 
 
CDU nimmt Verkehrssituation auf der Bausenhagener Straße


Gemeinsam mit dem Vorsitzenden der CDU-Kreistagsfraktion, Wilhelm Jasperneite, nahm das Fröndenberger Kreistagsmitglied Olaf Lauschner die Verkehrssituation auf der Bausenhagener Straße (K 23) in Augenschein.

» mehr
 
 
Pressemitteilung zur großen CDU Befragungsaktion


Mit über 200 Rücksendungen zeigte sich der Stadtverbands-vorsitzende der CDU Fröndenberg Olaf Lauschner sehr zufrieden. Jeder Teilnehmer erhält von der CDU eine Antwort. Bereits seit 2003 führen wir in unregelmäßigen Abständen diese Art der Befragung durch. Für die CDU und für mich ist es sehr wichtig, Fröndenberg gemeinsam mit den Menschen zu gestalten, so Lauschner.

» mehr
 
 
Dicke Bretter, oder: Die Kunst des Weglassens!


Wahrheit ist ja bekanntlich immer relativ. Oder subjektiv? Manchmal wundert man sich beim Blick in die Zeitung allerdings schon, wie dehnbar die Begriffe sein können. Da geht es also heute um die "dicken Bretter", die der Bürgermeister in den letzten eineinhalb Jahren Amtszeit, die ihm noch bleiben, bohren möchte.

» mehr