Top
 
 

Archiv

 

Artikel vom 20.02.2019:

 
Lauschner: Kriminalität entschlossen bekämpfen
 

Die Kriminalitätsrate ist in NRW auf dem niedrigsten Stand seit fast 30 Jahren. In Fröndenberg ist der Trend gegenläufig. „Wir werden diesen deutlichen Anstieg von Straftaten nicht akzeptieren“, sagt CDU-Vorsitzender Olaf Lauschner. Gab es in Fröndenberg im Jahr 2017 insgesamt 899 Straftaten so waren es im Jahr 2018 975 und damit ein Anstieg von fast 9 Prozent. Besondere Sorgen machen CDU-Chef Lauschner die Anstiege bei der Straßenkriminalität von 188 in 2017 auf 239 in 2018 angestiegen, der Anstieg bei Sachbeschädigungen von 113 auf 141 und die starke Zunahme bei den Körperverletzungen von 48 auf 86. „Die Zahlen sorgen für keine Feierlaune“, ist Lauschner besorgt um das hohe Gut der öffentlichen Sicherheit und Ordnung.

Die heimischen Christdemokraten wollen zwei Handlungswege beschreiten, um die Anzahl der Straftaten zu reduzieren: a) Zum einen ist aus Sicht der Fröndenberger CDU Landrat Michael Makiolla gefordert, der als Chef der Kreispolizeibehörde ein Maßnahmenpaket für Fröndenberg schnüren soll, um die ansteigende Kriminalität zu bekämpfen. „Mehr Polizeipräsenz auf den Straßen und Wegen ist da nur ein Mittel“, so Lauschner, aber nicht nur Präsenz und repressive Maßnahmen würden von der CDU durch die Kreispolizeibehörde erwartet, sondern auch weitere präventive Maßnahmen. Ein Brief an Landrat Makiolla soll auf den Weg gebracht werden. b) Zweiter Handlungsstrang der Christdemokraten ist die Wiederbelebung des Kriminalpräventiven Rates in Fröndenberg. Dieses Gremium wurde in den 1990iger Jahren geschaffen, um Maßnahmen und Projekte gegen Gewalt und Kriminalität auf den Weg zu bringen. Außerdem fand in diesem Gremium ein enger Austausch der örtlichen Akteure von Sicherheit und Ordnung (Ordnungsamt, Polizei, Politik) statt. „Wir sollten dieses Gremium wieder scharf schalten und der Gewalt und Kriminalität gemeinsam begegnen“, fordert Olaf Lauschner. Über die Anzahl von Ordnungspartnerschaften und die Durchführung von Aktionstagen. „Eine Offensive für ein sauberes und sicheres Fröndenberg ist erforderlich“, betont CDU-Vorsitzender Lauschner.      

» zurück zur Übersicht
 
 
 
 
 
Aktueller Termin:
» mehr
Angela Merkel
Unsere
Bundeskanzlerin
» www.angela-merkel.de
 
Wahlprogramm
Unser
Wahlprogramm
2014
» Download (pdf)
 
 
 
 
 
 

Themen

Köpfe

Kontakt

  Termine Vorstand Stadtverband Kontaktformular
Archiv Vereinigungen Kontaktadressen
Blickpunkt Ratsmitglieder Mitglied werden
    Sachkundige Bürger
     

CDU Stadtverband Fröndenberg/Ruhr

 
info@cdu-froendenberg.de
(c) 2019
Impressum
Datenschutz
 
 
 
 
Archiv
 
Anzahl der angezeiten Artikel: 262
Stand: Sonntag, 15. Dezember 2019
 
 
07.01.2018
Volles Haus!

06.05.2017
CDU-

12.02.2017
Fit und Automobil

15.12.2016
Nachruf

30.08.2015