Top
 
 

Aktuelles

 
 
Neuwahl des CDU Vorstandes

Am vergangenen Freitag hat die CDU Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Bei der gut besuchten Mitgliederversammlung im Restaurant "Zur schönen Aussicht" hat der bisherige Stadtverbandsvorsitzende Olaf Lauschner einen kleinen Rückblick auf die vergangenen 12 Monate seit Übernahme des Vorsitzes von Sibylle Weber gegeben.

» mehr
 
 
Rosen als Mahnung für mehr Gleichstellung

Unterdrückung, Gewalt sowie schlechtere Bildung sind für viele Frauen und Mädchen im 21. Jahrhundert immer noch Alltag. „Darauf wollen und müssen wir immer wieder aufmerksam machen“, betont Ute Gerling als langjährige Vorsitzende der Frauen Union in der Ruhrstadt.

» mehr
 
 
Antrag zur Durchführung eines Ratsbürgerentscheids des Rates der Stadt Fröndenberg

Die CDU Fraktion beantragt in der Ratssitzung am Mi., 06 März 2019 einen Ratsbürgerentscheid zum Thema ‚Schließung der Marktquerung‘ durchzuführen. Ziel: Die Fröndenberger Bürgerinnen und Bürger sollen per stadtweiter Abstimmung in die Lage versetzt werden, selbst darüber zu entscheiden, ob sie, für oder gegen die Schließung des Marktplatzes stimmen wollen.

» mehr
 
 
Lauschner: Kriminalität entschlossen bekämpfen

Die Kriminalitätsrate ist in NRW auf dem niedrigsten Stand seit fast 30 Jahren. In Fröndenberg ist der Trend gegenläufig. „Wir werden diesen deutlichen Anstieg von Straftaten nicht akzeptieren“, sagt CDU-Vorsitzender Olaf Lauschner. Gab es in Fröndenberg im Jahr 2017 insgesamt 899 Straftaten so waren es im Jahr 2018 975 und damit ein Anstieg von fast 9 Prozent.

» mehr
 
 
 
 
 
 
 
Aktueller Termin:
» mehr
Angela Merkel
Unsere
Bundeskanzlerin
» www.angela-merkel.de
 
Wahlprogramm
Unser
Wahlprogramm
2014
» Download (pdf)
 
 
 
 
 
 

Themen

Köpfe

Kontakt

  Termine Vorstand Stadtverband Kontaktformular
Archiv Vereinigungen Kontaktadressen
Blickpunkt Ratsmitglieder Mitglied werden
    Sachkundige Bürger
     

CDU Stadtverband Fröndenberg/Ruhr

 
info@cdu-froendenberg.de
(c) 2019
Impressum
Datenschutz
 
 
 
 
Aktuelles
 

Artikel vom 06.02.2018:

 
Sportgutscheine für Fröndenberger Grundschulkinder
 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Rebbe,

sehr geehrte Damen und Herren,

der Ausschuss für Sport, Freizeit und Städtepartnerschaften (ASF) möge beschließen: Der Bürgermeister wird gebeten, gemeinsam mit dem Stadtsportbund Fröndenberg/Ruhr ein realisierungs- und finanzierungsfähiges Konzept zu entwickeln, um allen Grundschulkindern eine einjährige, kostenlose Schnuppermitgliedschaft in einem Fröndenberger Sportverein zu ermöglichen. Das ausgearbeitete Konzept wird dem Ausschuss für Sport, Freizeit und Städtepartnerschaften (ASF) zur Beratung und Beschlussfassung vorgelegt.

Begründung:
Die Sportvereine unserer Stadt leisten hervorragende Kinder- und Jugendarbeit. Wir möchten, dass allen Kindern und ihren Eltern dieses breitgefächerte Angebot bekannt wird. Gleichzeitig möchten wir möglichst vielen Kindern den Zugang zu Sport- und Bewegungsangeboten ermöglichen. Durch die Ausgabe von so genannten Sportgutscheinen, können alle Grundschulkinder, völlig unabhängig von ihrer sozialen Herkunft, Sportangebote in Anspruch nehmen. Gleichzeitig wird dem natürlichen Bewegungsdrang von Kindern Rechnung getragen und sie können von den vorteilhaften Auswirkungen sportlicher Betätigung profitieren. Im besten Fall kann durch das Angebot der Grundstein für eine lebenslange sportliche Betätigung gelegt werden.

Mit freundlichen Grüßen

Oliver Funke
(Ausschussvorsitzender)

 

 
» zurück zur Übersicht