Top
 
 

Aktuelles

 
 
Heimatpreis stärkt Ehrenamt

„Wir freuen uns über die Entscheidung für den Heimatpreis“, so kommentierte CDU-Vorsitzender Olaf Lauschner die Entscheidung des Ausschusses für Kultur und Städtepartnerschaften für ein Mitmachen beim Heimatpreis 2019.

» mehr
 
 
Hinschauen. Mitreden. – Wo drückt der Schuh?

Die CDU hat ihre Befragungsaktion „Hinschauen. Mitmachen.“ in dieser Woche gestartet. Knapp 9.000 Postkarten wurden an alle Haushalte der Ruhrstadt verteilt. Die Bürger werden gebeten sich zu beteiligen und ihre Meinung der heimischen CDU mitzuteilen. „Es ist die größte Befragungsaktion 2018“, sagt CDU-Vorsitzender Olaf Lauschner.

» mehr
 
 
Buswartehäuschen in Schuss halten

Der Rat der Stadt Fröndenberg möge beschließen: Der Bürgermeister wird beauftragt die Pflege der Buswartehäuschen umfänglicher als bisher mit den Stadtwerken zu regeln, mit dem Ziel Beschädigungen der Wartehäuschen sofort entgegenwirken zu können und so ein gepflegteres Ortsbild entstehen zu lassen.

» mehr
 
 
Standortwerbung und Konzeptentwicklung für den Erhalt der Bücherei

Die CDU-Fraktion stellt den Antrag, über Ihr Ressort Wirtschaftsförderung aktiv den Standort Fröndenberg regional und überregional als Buchhandel mit angeschlossener städtischer Bücherei öffentlich zu bewerben und zu offerieren.

» mehr
 
 
 
 
 
 
 
Aktueller Termin:
» mehr
Angela Merkel
Unsere
Bundeskanzlerin
» www.angela-merkel.de
 
Wahlprogramm
Unser
Wahlprogramm
2014
» Download (pdf)
 
 
 
 
 
 

Themen

Köpfe

Kontakt

  Termine Vorstand Stadtverband Kontaktformular
Archiv Vereinigungen Kontaktadressen
Blickpunkt Ratsmitglieder Mitglied werden
    Sachkundige Bürger
     

CDU Stadtverband Fröndenberg/Ruhr

 
info@cdu-froendenberg.de
(c) 2018
Impressum
Datenschutz
 
 
 
 
Aktuelles
 

Artikel vom 01.05.2018:

 
CDU-Senioren weiterhin mit dem Vorsitzenden Rudi Hölmer
 

Die CDU-Senioren halten weiter an ihrer bewährten Führungsriege fest und planen mit ihrem Vorstand die nächsten Aktivitäten.

Rudi Hölmer begrüßte in der vergangen Woche die zahlreichen  Mitglieder der Versammlung und wünschte allen einen angenehmen Nachmittag mit Wahlen.

So wie er, wurden auch Heinz Stahlschmidt (2.Vorsitzende), Walter Sohn (1. Schriftführer), Friedrich Westermann (2. Schriftführer/Pressesprecher) und Wilfried Ruberg (Beisitzer/Reiseführer) wiedergewählt.

Als neue Beisitzer wurden Ursula Sopora und Dieter Senker in den Vorstand gewählt.

Rudi Hölmer freut sich auf die weiterhin gute Zusammenarbeit mit dem aktiven Führungsteam. In seinen weiteren Ausführungen sagte er, dass er gern Vorsitzender sei, da er über eine aktiv mitarbeitende Vorstandsriege sowie einen guten Mitgliederstamm verfüge.

Schriftführer Walter Sohn ließ in seinen Rechenschaftsberichten die zahlreichen Ereignisse der vergangenen zwei Jahre, wie Bildungsreisen und Vorträge, noch einmal Revue passieren.

Für das zweite Halbjahr 2018 hat die Seniorenunion wieder einiges im Programm:

Im Mai ist eine Ausflugstour nach Dortmund in den Rombergpark geplant.

Am 06. Juni fahren die Senioren gemeinsam mit der Frauenunion nach Marburg.

Vom 18. bis 20.September steht  eine Bildungsfahrt nach Würzburg und Bamberg auf dem Programm.

Im Oktober bzw. November soll ein Bundes-oder Landtagskandidat/in eingeladen werden.

Im Dezember ist eine gemeinsame  Fahrt mit der Frauenunion zu einem attraktiven Weihnachtsmarkt geplant.

Rudi Hölmer bedankte sich bei den Besuchern für ihr Kommen und wünschte einen guten Heimweg.

Friedrich Westermann

 
» zurück zur Übersicht